Startseite (ALT+1) Zum Inhalt (ALT+2) Zu den Zusatzinformationen (ALT+3) Zum Anfang (ALT+4) Suche (ALT+5) Zum Online-Banking Login (ALT+6)

Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Für Infos und zum Deaktivieren klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen.

ING-DiBa Austria Presse
Zurück zur Übersicht

ING-DiBa vergibt 50 mal 1.000 Euro an Vereine

Bereits zum zweiten Mal führt die ING-DiBa Direktbank Austria die Initiative „Vereinstausender“ durch und hält insgesamt 50.000 Euro für jene bereit, die sich für die Gesellschaft engagieren.

Wien, 17. Februar 2015

Für die gemeinnützigen Vereine in Österreich führt die ING-DiBa Austria für kurze Zeit eine ganz besondere „Währung“ ein: den „ING-DiBa Vereinstausender“.
Mit dieser Initiative unterstützt und fördert Österreichs führende Direktbank gesellschaftliches Engagement. „Das Thema Corporate Social Responsibility liegt uns wirklich am Herzen und wir wollen aktiv jene unterstützen, die tagtäglich Gutes und Sinnvolles machen – ganz unserem Leitmotiv des Empowerments folgend“, erklärt Roel Huisman, CEO der ING-DiBa Austria.
Bereits bei der ersten Aktion im Herbst 2013 sind über 900 Vereine in den Wettbewerb um den Vereinstausender getreten

Einfach registrieren und dann Stimmen sammeln

Bis 8. März 2015 kann sich ab sofort jeder gemeinnützige Verein, der im Vereinsregister eingetragen ist, auf www.ing-diba.at/vereinstausender registrieren. Neben der notwendigen Angabe von Basisdaten besteht auch die Möglichkeit, seinen Verein mittels Logos, Fotos und Videos möglichst attraktiv zu präsentieren. Zusätzlich soll natürlich verraten werden, wofür der Vereinstausender verwendet werden soll.
Und das ist besonders wichtig, gilt es doch in der Abstimmphase vom 17. März bis 7. April möglichst viele Stimmen zu sammeln. Diese kommen von Mitgliedern, Freunden und Unterstützern, die sich ebenfalls einmal online auf www.ing-diba.at/vereinstausender zum Mitmachen anmelden und dann täglich bis zu vier Mal ihre Stimme für den Verein ihrer Wahl vergeben können. Sieger sind am Ende die Vereine mit den meisten Stimmen – und diese werden Mitte April bekannt gegeben.
„Die Initiative hat uns gezeigt, dass der Bedarf an finanzieller Unterstützung in vielen Vereinen riesengroß ist. Viele Vereine haben uns gebeten, den Vereinstausender zu wiederholen, was wir sehr gerne machen und damit unsere Anerkennung für die Leistungen zum Ausdruck bringen“, sagt Roel Huisman.
 
Download – Logo Vereinstausender:

ING-DiBa vergibt 50 mal 1.000 Euro an Vereine

Mehr über unsere CSR-Maßnahmen:
https://www.ing-diba.at/ueber-ingdiba/gesellschaftliche-verantwortung

Über die ING-DiBa Austria

Die ING-DiBa Direktbank Austria www.ing-diba.at ist mit über 524.000 Kunden und Retail Balances (Summe aus Einlagen von Privatkunden, Krediten an Privatkunden sowie verwaltetem Depotvolumen – Stand 12/2014) von 7,8 Mrd. Euro die klare Nummer 1 unter den Direktbanken. Mit ihrer Produktstrategie setzt sie auf ein konzentriertes Portfolio an einfachen Produkten aus den Bereichen Sparen, Kredit und Fonds. Mit über 150 Mitarbeitern am Standort Wien Galaxy Tower ist die Direktbank rund um die Uhr über Telefon, Post und Internet erreichbar. Außerdem ermöglicht seit Mai 2014 ein eigener Servicepoint in der Wiener Rotenturmstraße den direkten Face-to-Face-Kontakt.

Pressekontakt

Patrick Herwarth

Pressesprecher
+43 1 68000 - 50181
presse@ing-diba.at

Telefon

Sie erreichen uns 24/7 unter 0800 22 11 22 – oder nutzen Sie unseren Rückruf-Service.

E-Mail

Schreiben Sie uns über das Kontaktformular oder einfach direkt an info@ing-diba.at

Vielleicht auch interessant:

Zur Suche
Zum Anfang scrollen
Für ein besseres Nutzererlebnis aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.