Startseite (ALT+1) Zum Inhalt (ALT+2) Zu den Zusatzinformationen (ALT+3) Zum Anfang (ALT+4) Suche (ALT+5) Zum Online-Banking Login (ALT+6)
ING-DiBa Austria Presse
Zurück zur Übersicht

Studie der ING-Group: Österreichs Pensionisten am zufriedensten

39% der Pensionisten in Österreich sind mit ihrem Leben sehr zufrieden, so das Ergebnis der ING International Survey (IIS). So froh sind die Senioren sonst nirgends in Europa.

Wien, 8. Oktober 2012

Auf die Frage: „Wie zufrieden sind Sie insgesamt mit Ihrem Leben in der Pension?“ antworteten 39% der österreichischen Pensionisten mit „sehr“. Nur in Luxemburg (35%) und Deutschland (30%) sind die Antworten annähernd so positiv ausgefallen. In Italien sind 23% der Pensionisten sehr zufrieden, in Frankreich sind es 19% und in Polen gar nur 8% bzw. in Rumänien 4%.
Österreich kann in dieser Hinsicht getrost als Insel der Seligen bezeichnet werden, wie das Ergebnis der ING International Survey (IIS) damit belegt.

Nachholbedarf bei Pensionsvorsorge

Ob sich die relativ hohe Zufriedenheit der heutigen Pensionisten auch auf die nachfolgenden Generationen übertragen lassen wird, bleibt angesichts mangelnder Vorsorgebestrebungen mehr als fraglich.

Nur 45% der Österreicher sorgen selbst für ihre Pension vor. In der Altersgruppe von 25-34 Jahre sind es immerhin 59%. Insgesamt befinden sich die Österreicher allerdings nur im europäischen Mittelfeld. Denn Spitzenreiter bei der eigenständigen Pensionsvorsorge sind die Niederländer mit 67%, gefolgt von den Deutschen mit 59%. Am wenigsten sorgen Spanier und Italiener vor (je 29%).
Roel Huisman, CEO der ING-DiBa Direktbank Austria möchte eine Lanze für mehr Eigeninitiative brechen: „Man kann nicht oft genug betonen, wie wichtig die private Vorsorge ist und dass auch kleine Beträge, die regelmäßig gespart werden, am Ende eine schöne Summe für einen angenehmeren Ruhestand bringen. Wichtig ist, früh genug zu beginnen.“

Tatsächlich sind 23% der 25-34jährigen der Meinung, noch zu jung für die Pensionsvorsorge zu sein. „Das ist eine Fehleinschätzung“, so Huisman, „spätestens mit 30 sollten konkrete Sparpläne vorliegen. Über die Jahre kommt der Zinseszinseffekt zum Tragen und schraubt den Gewinn in die Höhe.“

Über die ING International Survey (IIS)

Die ING International Survey (IIS) ist eine Studienserie, die quartalsweise verschiedene Aspekte rund um die Themen „Umgang mit und Wissen über Geld“ beleuchtet. Dazu werden in den teilnehmenden Ländern jeweils 1.000 Konsumentinnen und Konsumenten über 18 Jahren online mit standardisierten Fragebögen befragt. Die aktuelle Studie wurde in den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Deutschland, Österreich, Frankreich, Großbritannien, Spanien, Italien, Polen, Rumänien sowie in der Türkei durchgeführt. 

Mehr zeigen

Pressekontakt

Patrick Herwarth

Pressesprecher
+43 1 68000 - 50181
presse@ing-diba.at

Telefon

Sie erreichen uns 24/7 unter 0800 22 11 22 – oder nutzen Sie unseren Rückruf-Service.

E-Mail

Schreiben Sie uns über das Kontaktformular oder einfach direkt an info@ing-diba.at

Vielleicht auch interessant:

Zur Suche
Zum Anfang scrollen
Für ein besseres Nutzererlebnis aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.