Direktbank Startseite (ALT+1) Zum Inhalt (ALT+2) Suche (ALT+4) Zum Online-Banking Login (ALT+5) Zu den Zusatzinformationen (ALT+6) Zur Navigationsleiste (ALT+7)
Für ein besseres Nutzererlebnis aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.

Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Für Infos und zum Deaktivieren klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen.

Navigation:
Zur Suche

Häufig gestellte Fragen

Kategorien

Klicken Sie auf eine der untenstehenden Kategorien um die am häufigsten gestellten Fragen aus dieser Kategorie anzuzeigen.

ING-DiBa Austria Presse

Pressemeldungen

Geldanlage: Hohes Sicherheitsbewusstsein der Österreicher

Wien, 18. Jänner 2017

In kaum einem anderen Land ist die Scheu vor Anlagealternativen so groß wie in Österreich. Einzeltiteln wird besonders hohes Risiko zugesprochen. Am wohlsten fühlt man sich hierzulande mit Immobilien gefolgt vom Sparkonto. Wer kann, steigt auf Betongold um – und das sind immerhin doppelt so viele wie im Vorjahr.

Presseinformation: Anlageformen (PDF, 293 KB)

Weihnachten: Jeder Fünfte will spenden

Wien, 24. November 2016

So wie im Vorjahr ist auch heuer wieder für 21% der Österreicher fix, dass sie spenden werden. 37% haben sich noch nicht entschieden. 42% wollen (oder können) überhaupt nicht spenden. Das wurde nun mittels repräsentativer Umfrage durch die ING-DiBa Austria erhoben.

Presseinformation: Weihnachten - Jeder Fünfte will spenden (PDF, 166 KB)

Zu Weihnachten schaut jeder Vierte nicht aufs Geld

Wien, 17. November 2016

Umfrage im Auftrag der ING-DiBa: Zu Weihnachten sitzt die Geldbörse lockerer als sonst. Jeder vierte Österreicher macht sich über die Ausgaben keine Gedanken.

Presseinformation: Zu Weihnachten schaut jeder Vierte nicht aufs Geld (PDF, 217 KB)

Nein zur Bankomatgebühr

Wien, 11. November 2016

ING-DiBa Austria präsentiert Positionspapier: „Als Bank muss man sich in Sachen Bankomatgebühr positionieren. Und wir tun das nun deutlich: Wir lehnen Bankomatgebühren klar ab!“ sagt Luc Truyens, CEO der ING-DiBa Austria.

Presseinformation: Nein zur Bankomatgebühr (PDF, 152 KB)

Immobilienkäufer müssen sich extrem einschränken

Wien, 27. Oktober 2016

Dass der Weg zur eigenen Immobilie steinig und entbehrungsreich sein kann sowie hohe Kompromissbereitschaft verlangt, wissen die meisten Immobilienbesitzer aus eigener Erfahrung. Welche Maßnahmen aber konkret notwendig wurden und worauf sie verzichteten bzw. noch immer verzichten, um den Traum von der eigenen Immobilie zu realisieren, wurde nun erstmals in einer repräsentativen Umfrage der ING-DiBa erhoben.

Presseinformation: Immobilienkäufer müssen sich extrem einschränken (PDF, 234 KB)

Immobilienpreise: Und es geht weiter aufwärts

Wien, 20. September 2016

Davon gehen zumindest 71% der Österreicher aus. Wie überhaupt in den meisten europäischen Ländern weitere Preissteigerungen erwartet werden. Anders hingegen in Großbritannien, wo im Zuge der Brexit-Entscheidung die Zahl jener, die an weiterhin steigende Immobilienpreise glauben, drastisch gesunken ist.

Presseinformation: Immobilienpreise: Und es geht weiter aufwärts (PDF, 319 KB)

ING-DiBa-Ratenkredit nun noch attraktiver

Wien, 19. September 2016

Mit einem deutlich reduzierten Zinssatz von nun 3,9% effektiv p.a., 50 Euro Wechselgeld sowie kompletter Gebührenfreiheit (keinerlei Nebenkosten, Bearbeitungs- oder Kontoführungsgebühren) ist der Ratenkredit eines der attraktivsten Angebote am Markt Ratenkredit der ING-DiBa ist Testsieger der Österreichischen Gesellschaft für Verbraucherstudien (ÖGVS)

Presseinformation: Ratenkredit (PDF, 160 KB)

Junge Österreicher gehören zu den fleißigsten Sparern

Wien, 24. August 2016

Kompliment: Die Jungen in Österreich gehören zu den fleißigsten Sparern in Europa – mit ihren Finanzen beschäftigen sie sich aber dennoch unzureichend – ING-DiBa mit Neukundenangebot im Sparbereich.

Presseinformation: Junge Österreicher gehören zu den fleißigsten Sparern (PDF, 270 KB)

Verbraucherzahlungskontogesetz

Wien, 18. August 2016

Das neue Gesetz tritt überwiegend am 18. September 2016 in Kraft. Es soll Verbesserungen für den Bankkunden bringen: In erster Linie mehr Transparenz, die Erleichterung des Kontowechsels sowie das Basiskonto für jeden. Die ING-DiBa Direktbank Austria informiert über die Grundzüge der Neuerungen.

Presseinformation: Verbraucherzahlungsgesetz (PDF, 101 KB)

Immer mehr Lust auf Mobile Shopping

Wien, 4. August 2016

Aktuell kaufen 59% der Österreicher via mobilem Endgerät ein. Das ist ein Anstieg um 12% innerhalb eines Jahres.

Presseinformation: Mobile Shopping (PDF, 167 KB)

Telefon

Unser Corporate Communications Team erreichen Sie unter +43 1 68000 50148

E-Mail

Schreiben Sie direkt an presse@ing-diba.at

Twitter

Folgen Sie uns auch auf Twitter: @INGDiBaAustria

Zum Anfang scrollen