Direktbank Startseite (ALT+1) Zum Inhalt (ALT+2) Zu den Zusatzinformationen (ALT+3) Zum Anfang (ALT+4) Zum Online-Banking Login (ALT+6)

Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Für Infos und zum Deaktivieren klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen.

Pärchen am Strand spend happiness

Macht Geld glücklich?

Es gibt zwar keine eindeutige Antwort darauf, aber so viel ist klar: Geld alleine macht nicht glücklich. Wir setzen uns damit auseinander, wie sich Geld und Glück zueinander verhalten und wie sich unser Glücksempfinden verändert, wenn wir mehr in gemeinsame Erlebnisse statt in materielle Dinge investieren. Wir nennen es #spendhappiness.

Oft geben wir unser Geld sehr unreflektiert für Dinge aus, die vielleicht kurzfristig unser Verlangen stillen, uns auf Dauer aber nicht glücklich machen. Wir bekommen von klein auf mit, dass Geld nicht das Wichtigste sei und soziale Beziehungen und Gesundheit viel wichtiger wären. Glück kann man also nicht kaufen, weil das Gekaufte langfristig nicht glücklich macht. Oder etwa doch?

Michael Norton, Professor an der Harvard Business School, sagt: Ja! In seinem Buch „Happy Money“ und dem über 3 Millionen mal geklickten TED Talk spricht er über faszinierende Erkenntnisse, wie man sich Glück kaufen kann. Nämlich, indem man Geld für andere ausgibt oder in Erlebnisse investiert.

Auch der in New York lebende Grafikdesigner und Typograf Stefan Sagmeister hat sich jahrelang intensiv mit der Frage „Was ist Glück, wo findet man es und was kann der Mensch für sein eigenes Glück tun“ auseinandergesetzt. In seiner Ausstellung "The Happy Show" präsentiert er Resultate seiner Glücksforschung anhand emotionalen Infografiken, Videodokumentationen, Selbstversuchen und Installationen zum Mitmachen.

Sozialwissenschaftlerin Sandra Matz belegt in ihrer Studie, dass Geld sogar glücklich machen kann, wenn wir es für Dinge ausgeben, die zum persönlichen Lebensstil passen. "Mit solchen Anschaffungen unterstreichen wir unsere Persönlichkeit. Das könnte für das Wohlbefinden genauso wichtig sein wie der richtige Job, die passende Wohnung oder sogar die richtigen Freunde und Lebenspartner".

Freundinnen auf Weltreise

Wollen wir uns langfristig an dem erfreuen, wofür wir unser Geld ausgeben, sollten wir es für andere ausgeben und die strahlenden Augen des anderen werden uns selbst bereichern. Kaufen wir etwas für uns selbst, macht es auf Dauer glücklicher, Geld für Erlebnisse auszugeben. Wir unterschätzen die Bedeutung von Erlebnissen und Ausflügen, da diese rasch wieder vorbei sind, längerfristig gesehen bringen sie uns aber mehr Glück und haben einen größeren Wert. Erfahrungen befriedigen nicht nur unsere psychologischen Bedürfnisse, sondern prägen uns und geben uns die Möglichkeit, sie mit anderen zu teilen, sie immer wieder abzurufen und anderen davon zu erzählen. So bleibt nicht nur die Freude an Erlebnissen lange erhalten, sondern sie stärken auch soziale Kontakte und wirken sich positiv auf unser Wohlbefinden aus.

Und wofür hast du deine letzten 50 Euro ausgegeben?

Worin würdest du 50 Euro investieren, um richtig glücklich zu sein?

Wusstest du schon?

Auf der diesjährigen TEDxVienna setzen wir uns interaktiv damit auseinander, in welcher Verbindung Geld und Zufriedenheit stehen und wie wir unsere Geldgewohnheiten verändern könnten, um glücklicher zu werden. An der ING-DiBa Happy-Station warten spannende Facts und Statements auf die Besucher, sowie ein Hashtagprinter und die Möglichkeit, an einem Gewinnspiel teilzunehmen.

Mehr für mich?

Jetzt für aktuelle News anmelden und immer einen Schritt voraus sein.

Dir gefällt was wir tun? Dann erzähle doch deinen Freunden von uns. Hier geht's zur Anmeldung.

Du hast Fragen oder Anregungen? Dann steht dir unser Newsroom-Team gerne zur Verfügung: newsroom@ing-diba.at

Auswirkungen der Digitalisierung

Zusammen mit Carsten Brzeski untersuchen wir, wie es um die Digitalisierung der Arbeitswelt steht.

Phishing im Netz

Anspruch auf Schadenersatz? Was zu tun ist, wenn man Opfer von Betrügern im Netz geworden ist.

Auf dem Weg zum Finanzgenie

So lernt man kinderleicht, die richtigen Finanzentscheidungen zu treffen.

Telefon

Sie erreichen uns 24/7 unter 0800 22 11 22 – oder nutzen Sie unseren Rückruf-Service.

E-Mail

Schreiben Sie uns über das Kontaktformular oder einfach direkt an info@ing-diba.at

Servicepoint

Besuchen Sie uns am Schwedenplatz.
Für Kredit: Termin vereinbaren.

Vielleicht auch interessant:

Zum Anfang scrollen
Für ein besseres Nutzererlebnis aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.