Direktbank Startseite (ALT+1) Zum Inhalt (ALT+2) Zu den Zusatzinformationen (ALT+3) Zum Anfang (ALT+4) Suche (ALT+5) Zum Online-Banking Login (ALT+6)

Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Für Infos und zum Deaktivieren klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen.

Winterspaziergang Kahlenberg

Mach mehr aus dem Winter

Wer kennt es nicht: Das neue Jahr ist angebrochen, die Christkindlmärkte wieder abgebaut, der weihnachtliche Zauber verschwunden und die glänzenden Lichter auf den Straßen erloschen. Was bleibt, ist ein trostloser, kalter Winter, grau in graue Straßen und die Gewissheit, dass es noch zwei Monate bis zum Frühlingsbeginn sind. Da hilft wohl nur Urlaub nehmen und ab auf die Piste, um dort ein paar Sonnenstrahlen einzufangen?

Das muss nicht sein...

Mehr Natur

Mehr Abwechslung

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, den Winter ein wenig gemütlicher zu gestalten. Wintertage sind dazu da, um den ganzen Tag Zuhause mit Wollsocken auf der Couch zu verbringen und Serien in Endlosschleife zu schauen? Ist natürlich eine Idee, eine nette Alternative wäre aber auch rauszugehen und Wien erkunden – und das fast kostenlos.

Mehr Natur

Für die Naturliebhaber empfiehlt sich ein ausgiebiger Spaziergang, entweder durch die vielen idyllischen Parks von Wien oder – für den gewissen Weitblick – auf einem der vielen Wanderwege des Lainzer Tiergartens, einem öffentlich zugänglichen Naturschutzgebiet. Wer etwas mehr Action haben möchte, sollte unbedingt den Schlitten oder die Rodel einpacken, denn hier kommen all jene, die den Rodelspaß genießen möchten voll auf ihre Kosten. Der Tiergarten ist nicht nur ideal, um eine ganz andere Seite der Großstadt kennenzulernen, sondern auch eine super Location für winterliche Schnappschüsse - deshalb auch die Kamera nicht vergessen. Weitere Rodelstrecken, Eislaufplätze und Skipisten in Wien findest du hier.

Mehr Kultur

Wer lieber im Warmen sitzen und es sich gemütlich machen möchte, schmökert am besten in einer der 39 Bibliotheken von Wien mit einem Angebot von über 400.000 Büchern, Zeitungen sowie Video- und Audiomedien – da ist bestimmt für jeden was dabei. Wer zusätzlich nicht auf den Ausblick über Wien verzichten möchte, ist in der Bücherei am Urban-Loritz-Platz genau richtig.

Auch für Kulturbegeisterte hat Wien einiges zu bieten. Zahlreiche Museen wie beispielsweise das Wienmuseum oder das Heeresgeschichtliche Museum sind an jedem ersten Sonntag im Monat kostenlos zu besichtigen – im Musa, Geldmuseum, allen Bezirksmuseen und in der Kunsthalle gibt es sogar immer freien Eintritt. Auch Kino geht in Wien ganz ohne Kosten: Jeden Sonntag um 20:15 Uhr wird die deutschsprachige Krimiserie Tatort im Top Kino im 6. Bezirk, sowie im Lokal Schikaneder im 4. Bezirk gezeigt.

Mehr Neues für mein Altes

Kalte, ungemütliche Tage kann man außerdem super dazu nutzen, das Heim zu entrümpeln und nicht mehr gebrauchte Sachen zu verschenken oder auf diversen Plattformen oder Flohmärkten zu verkaufen. Der Kost-Nix-Laden in der Zentagasse 26 im 5. Wiener Bezirk beruht auf dem Prinzip Geben und Nehmen. Hier kann man nicht mehr gebrauchte, aber noch funktionsfähige Gegenstände abgeben und im Gegenzug kostenlos Möbel, Musik, Kleidung und Accessoires erwerben. Da kommt auch das Shoppingerlebnis nicht zu kurz, und das ganz ohne Geld.

Mehr für mich?

Jetzt für aktuelle News anmelden und immer einen Schritt voraus sein.

Dir gefällt was wir tun? Dann erzähle doch deinen Freunden von uns. Hier geht's zur Anmeldung.

Du hast Fragen oder Anregungen? Dann steht dir unser Newsroom-Team gerne zur Verfügung: newsroom@ing-diba.at

Auf die Bretter, fertig, los!

Wo liegt der meiste Schnee und welche Kosten muss man für den Skiurlaub einplanen?

Neujahrsvorsätze 2017

#mehrselbermachen, Träume realisieren und mehr Zeit für die Liebsten. Diesmal klappt's bestimmt!

Kreativ sein und Gutes tun

Mit der #mehrselbermachen Challenge haben wir zu mehr Kreativität aufgerufen.

Telefon

Sie erreichen uns 24/7 unter 0800 22 11 22 – oder nutzen Sie unseren Rückruf-Service.

E-Mail

Schreiben Sie uns über das Kontaktformular oder einfach direkt an info@ing-diba.at

Servicepoint

Besuchen Sie uns am Schwedenplatz.
Für Kredit: Termin vereinbaren.

Vielleicht auch interessant:

Zur Suche

Häufig gestellte Fragen

Kategorien

Klicken Sie auf eine der untenstehenden Kategorien um die am häufigsten gestellten Fragen aus dieser Kategorie anzuzeigen.

Zum Anfang scrollen
Für ein besseres Nutzererlebnis aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.