Direktbank Startseite (ALT+1) Zum Inhalt (ALT+2) Zu den Zusatzinformationen (ALT+3) Zum Anfang (ALT+4) Suche (ALT+5) Zum Online-Banking Login (ALT+6)

Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Für Infos und zum Deaktivieren klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen.

Schwedenplatz High5

Glücklicher in 60 Sekunden

Man möchte meinen, dass die Frage, über die sich schon um 300 vor Christus die größten Philosophen der griechischen Antike den Kopf zerbrachen, mittlerweile beantwortet werden konnte. Auf eine Glücksformel scheint man sich nicht geeinigt zu haben. Aber: Zu welchen Einsichten ist man in jüngster Vergangenheit gekommen? Hier die Antworten in 60 Sekunden:

1. Die nächste Gehaltserhöhung macht uns nicht zu glücklicheren Menschen.

Sind die Grundbedürfnisse gestillt, bringt der eine Hunderter mehr auf dem Konto nur einen kurzzeitigen Glücksschub, so Richard Easterlin, amerikanischer Ökonom und Glücksforscher. Anstatt also stets in Erwartung der nächsten Gehaltserhöhung zu leben, sollte man lieber Folgendes versuchen:

2. Manchmal ist laute, aggressive Musik genau das, was uns zu unserem Glück fehlt.

Eine amerikanische Studie hat herausgefunden, dass Menschen, die in ihrer Jugend Metal-Fans waren, heute glücklicher sind als andere. Befragt wurden Jugendliche der 80er-Jahre zu ihren damaligen musikalischen Präferenzen. Die Gruppe der Metal-Fans erwies sich als deutlich zufriedener, was laut Forschern darauf zurückzuführen ist, dass sie als Teil einer Gemeinschaft sozial besser verankert waren. Außerdem ruft aggressive Musik positive Emotionen hervor!

Frau am Klavier

3. Gemeinsame Erlebnisse, Reisen und Abenteuer sind immer gut investiertes Geld.

Oft verzichtet man auf einen lang geplanten Städtetrip mit Freunden, weil man glaubt, dadurch Geld zu sparen. Häufig fällt das Ersparte dann Impulskäufen zum Opfer. Wie kann man also Geld in Glück umwandeln? Die Antwort: An materielle Dinge gewöhnen wir uns schnell, Erlebnisse mit anderen Menschen zu teilen beschert nachhaltige Glücksmomente!

4. Der Schlüssel zum Glück liegt in Hygge.

Im jährlichen „World Happiness Report“ sind die nordischen Länder stets vorne dabei. Vor allem Dänemark ist schon zum dritten Mal Spitzenreiter, was möglicherweise an der hyggeligen Einstellung der Dänen zum Leben liegt. Was das ist? Ein Lebensgefühl, das die Gemütlichkeit der Dänen beschreibt und einen Rückzug aus der globalisierten, digitalisierten Welt bedeutet. Hygge feiert den Moment, den Genuss, die Einfachheit und die Gemeinschaft.

Vielleicht sollten wir uns also gemeinsam mit Freunden oder der Familie auf der Suche nach unserem Glück nach Dänemark aufmachen?

Mehr für mich?

Jetzt für aktuelle News anmelden und immer einen Schritt voraus sein.

Dir gefällt was wir tun? Dann erzähle doch deinen Freunden von uns. Hier geht's zur Anmeldung.

Du hast Fragen oder Anregungen? Dann steht dir unser Newsroom-Team gerne zur Verfügung: newsroom@ing-diba.at

#spendhappiness

Wir beschäftigen uns damit, worin wir unser Geld investieren sollten, um möglichst glücklich zu sein.

TEDx Adventures

Im Rahmen der TEDx begeben wir uns auf die Suche nach dem Glück.

Lizenz zum Sündigen

Wir tun heute Gutes, um unmoralisches Verhalten von morgen zu rechtfertigen.

Telefon

Sie erreichen uns 24/7 unter 0800 22 11 22 – oder nutzen Sie unseren Rückruf-Service.

E-Mail

Schreiben Sie uns über das Kontaktformular oder einfach direkt an info@ing-diba.at

Servicepoint

Besuchen Sie uns am Schwedenplatz.
Für Kredit: Termin vereinbaren.

Vielleicht auch interessant:

Zur Suche
Zum Anfang scrollen
Für ein besseres Nutzererlebnis aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.