Startseite (ALT+1) Zum Inhalt (ALT+2) Zu den Zusatzinformationen (ALT+3) Zum Anfang (ALT+4) Suche (ALT+5) Zum Online-Banking Login (ALT+6)

Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Für Infos und zum Deaktivieren klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen.

Better Banking Berit

So wird auch das größte Chaos zum Kinderspiel

Kinderbekommen gehört zu den besten aber mitunter auch chaotischsten Dingen im Leben. Das kann auch Berit bestätigen. Im hektischen Alltag zwischen Job und Familie managet die junge Mutter vieles online, auch ihre Bankgeschäfte. Für unser Video zur ING-DiBa Banking App konnten wir einige Einblicke in ihre Arbeit und ihren Alltag gewinnen.

Better Banking
Better Banking
Better Banking
Better Banking

Berit lebt mit ihrem Mann Gilles in Wien, wo sie als Grafikerin arbeitet. Vor drei Jahren kam ihr Sohn Oskar dazu, der das Glück der beiden seither perfekt macht. 

Neben ihrem Job als Grafikerin und Mutter, geht Berit aber noch einer anderen Leidenschaft nach: dem Töpfern. Dabei ist es nicht immer einfach, den Spagat zwischen Pflichtbewusstsein und Selbstverwirklichung zu machen. Egal ob es sich um einen spontanen Besuch beim Kinderarzt, längere Arbeitszeiten oder dringende Besorgungen handelt – im Joballtag und mit Oskar ist es Berit wichtig, flexibel zubleiben und auch für unvorhersehbare Eventualitäten gewappnet zu sein. Sich auf andere verlassen zu können, ist dabei das Um und Auf – und zwar nicht nur, wenn man gerade einen Last-Minute-Babysitter benötigt, sondern auch, wenn man schnell eine Überweisung erledigen muss und keine Zeit für umständliche Bank besuche hat.

Aber auch Smartphone und Bankomatkarte werden zu wichtigen Helfern im Alltag, da die 28-Jährige so gut wie alles bar oder online bezahlt.

Den Ausgleich zwischen Arbeit und dem täglichen Wahnsinn findet Berit beim Töpfern.In den Werkstätten der Künstlerischen Volkshochschule im neunten Bezirk kann sie sich ganz ihrer Kunst widmen und den Kopf frei bekommen von all den Gedanken.Wenn Berit an der Töpferscheibe sitzt, konzentriert sie sich nur auf eines: sich selbst.

Ihre geschmackvoll bemalten Tassen bringt sie oft im Café Wolfgang vorbei, das ihr Mann Gilles zusammen mit Freunden betreibt. Dort entspannt sie oft bei einer Tasse Kaffee, über ihrem Zeichenbuch oder zusammen mit Freunden und Familie. Für sie steht am Ende eine simple Wahrheit: Solange sie Zeit hat für das, was ihr wirklich ist, ist sie glücklich. Und das bedeutet eben auch manchmal, das Chaos zu akzeptieren.

Better Banking

Banking kinderleicht gemacht

Mit unserem einfachen und übersichtlichen Banking ohne Schnick-Schnack hat man alles was man braucht auf einen Blick.

Alle Infos dazu
Better Banking

Die ersten Schritte

Das erste Mal mit unserem Girokonto. Damit auch alles klappt, haben wir die wichtigsten Schritte zusammengefasst.

So einfach geht's
Better Banking

Auf diese Karte ist Verlass

Bei unserem Girokonto kostenlos mit dabei: die Maestro-Bankomatkarte und die VISA Classic-Kreditkarte.

Jetzt alle Vorteile entdecken

Telefon

Sie erreichen uns 24/7 unter 0800 22 11 22 – oder 0043 1 680000 (Auslandsnummer).

E-Mail

Schreiben Sie uns über das Kontaktformular oder einfach direkt an info@ing-diba.at

Servicepoint

Besuchen Sie uns am Schwedenplatz.
Für Kredit: Termin vereinbaren.

Vielleicht auch interessant:

Zur Suche
Zum Anfang scrollen
Für ein besseres Nutzererlebnis aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.