Direktbank Startseite (ALT+1) Zum Inhalt (ALT+2) Zu den Zusatzinformationen (ALT+3) Zum Anfang (ALT+4) Suche (ALT+5) Zum Online-Banking Login (ALT+6)

Wir verwenden Cookies und Analysesoftware, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Für Infos und zum Deaktivieren klicken Sie auf unsere Datenschutzbestimmungen.

PIN vergessen? Zugangsdaten verlegt?
Alles zum Einstieg ins Online-Banking und in die Banking App.


PIN vergessen, PIN ändern, PIN gesperrt, Smart-Code, Aktivierungscodes, Kontonummer vergessen

Was soll ich tun, wenn ich meine PIN vergessen habe?

Falls Sie Ihre PIN vergessen haben oder aus Sicherheitsgründen eine neue benötigen, ist die Anforderung ganz einfach.

Klicken Sie in der Anmeldungsmaske des Online-Bankings auf „PIN vergessen“. Nach Eingabe Ihrer Kundennummer oder Ihres Benutzernamens sowie Ihres Geburtsdatums schicken wir Ihnen eine neue PIN per Post an die bei uns hinterlegte Adresse.

Alternativ können Sie Ihre neue PIN noch auf folgenden Wegen anfordern:

  • per Telefon: täglich rund um die Uhr unter 0800 22 11 22 (kostenlos aus ganz Österreich). Nach korrekter Beantwortung Ihrer hinterlegten Sicherheitsfragen, schicken wir Ihnen eine neue PIN auf dem Postweg zu. Halten Sie dazu bitte Ihre Kundennummer bereit.
  • schriftlich: Tipp: Nutzen Sie dazu unser Formularcenter. Einfach Auftrag „PIN-Anforderung" ausdrucken, vollständig ausfüllen und per Post an ING-DiBa Austria, Praterstraße 31, 1020 Wien schicken. Ihre neue PIN erhalten Sie einige Tage später per Post.
    Hinweis: Bitte teilen Sie uns im Anforderungsformular eine etwaige Adressänderung mit.
  • persönlich bei der ING-DiBa am Schwedenplatz. Nach Vorlage Ihrer Kundennummer und eines gültigen Lichtbildausweises (Personalausweis, Reisepass oder Führerschein) übergeben wir Ihnen sofort Ihre neue PIN.

Was soll ich tun, wenn ich irrtümlich meinen Zugang (PIN) gesperrt habe, aber meine Zugangsdaten kenne?

Zu Ihrer Sicherheit wird nach dreimaliger Falscheingabe Ihrer PIN der Zugang zu Ihrem Konto gesperrt. Wenn Sie sich bei der Eingabe dreimal vertippt haben und Ihnen Ihre PIN bekannt ist, können wir Ihnen nach telefonischer PIN-Abfrage den Zugang zum Online-Banking sofort wieder frei schalten.
Sie erreichen uns täglich rund um die Uhr unter 0800 22 11 22 (kostenlos aus ganz Österreich). Halten Sie für die Freischaltung bitte Ihre Kundennummer und Ihre PIN bereit.

Hinweis: Gerne schalten wir Ihre PIN auch bei der ING-DiBa am Schwedenplatz frei. Halten Sie für die Freischaltung bitte Ihre Kundennummer sowie einen gültigen Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass oder Führerschein) bereit.

Wie kann ich meine PIN ändern?

Ihre PIN können Sie aus Sicherheitsgründen nur im Online-Banking ändern.

Ihre persönliche Indentifikationsnummer ist alphanumerisch aufgebaut und muss aus mindestens 6 Ziffern und danach mindestens 4 Zeichen (davon mindestens 1 Buchstabe) bestehen.

Wie muss die PIN aufgebaut sein?

Ihre PIN ist alphanumerisch aufgebaut und muss aus mindestens 6 Ziffern und danach mindestens 4 Zeichen (davon mindestens 1 Buchstabe) bestehen.

Wie erhalte ich die PIN zu meiner Bankomatkarte?

Nach vollständiger Kontoeröffnung senden wir Ihnen die Bankomatkarten-PIN mit separater Post zu.

Was ist der Smart-Code und wo finde ich ihn?

Mehr zum Smart-Code.

Ich habe den Smart-Code vergessen. Wie komme ich zu einem neuen Smart-Code?

Falls Sie den Smart-Code vergessen haben, gehen Sie wie folgt vor:

  • Ist die App noch nicht – nach 3 Fehleingaben – gesperrt?
    Geben Sie 3x einen falschen Smart-Code ein. Jetzt ist die App gesperrt. Folgen Sie den Anweisungen, um einen neuen Smart-Code für die App festzulegen.
  • Ist Ihre App bereits gesperrt, geben Sie einen beliebigen Code ein. Auf der Infoseite zum gesperrten Smart-Code folgen Sie den Anweisungen, um einen neuen Smart-Code für die App festzulegen. Durch Eingabe Ihrer Kundennummer und PIN Ihres ING-DiBa Online-Bankings ist Ihr Smart-Code wiederum aktiviert und kann auch wieder, falls dies zuvor in dieser App aktiv war, als Freigabemethode für z.B. Überweisungen genutzt werden.

Was sind Aktivierungscodes? Wofür brauche ich sie?

Mit einem Aktivierungscode können Sie bei einem ING-DiBa Girokonto eine Freigabemethode zur Freigabe von z.B. Überweisungsaufträgen aktivieren. Sie können sich zwischen Freigabe mittels Smart-Code und App – oder der Freigabe mittels mTAN (SMS) entscheiden. Den Code brauchen Sie zur einmaligen Aktivierung.
Sie erhalten Ihre Aktivierungscodes im Zuge der Kontoeröffnung mit separater Post.

Was soll ich tun, wenn ich meine Kunden-, oder Kontonummer vergessen habe?

Senden Sie uns dazu bitte ein formloses Schreiben mit Ihrer Originalunterschrift, sowie Ihrem Geburtsdatum und Ihrer aktuellen Anschrift per Post an ING-DiBa Austria, Praterstraße 31, 1020 Wien oder per E-Mail an konto@ing-diba.at mit eingescannter Unterschrift. Wir schicken Ihnen umgehend per Post Ihre Kunden- oder Kontonummer zu.

Tipp: Nützen Sie dazu das Formular "Kunden-/Kontodaten anfordern" aus unserem Formularcenter.

Hinweis: Gerne händigen wir Ihnen Ihre Kunden-/Kontonummer auch bei der ING-DiBa am Schwedenplatz aus. Halten Sie für die Übergabe Ihrer Kundendaten bitte einen gültigen Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass oder Führerschein) bereit.

Telefon

Sie erreichen uns 24/7 unter 0800 22 11 22 – oder nutzen Sie unseren Rückruf-Service.

E-Mail

Schreiben Sie uns über das Kontaktformular oder einfach direkt an info@ing-diba.at

Servicepoint

Besuchen Sie uns am Schwedenplatz.
Für Kredit: Termin vereinbaren.

Vielleicht auch interessant:

Zur Suche
Zum Anfang scrollen
Für ein besseres Nutzererlebnis aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser.